Perumoto
DE | ES | EN
puerto_inka

puerto_inka226

Die wunderschöne Bucht Puerto Inka war zur Zeit der Inka der Hafen von Cusco. Die Ruinen von Puerto Inka beinhalten einen Tempel, Friedhof, und Lagerräume. Frischer Fisch wurde von hier aus mit Meldeläufern „Chasquis“ über die königliche Strasse innert 24 Stunden nach Cusco gebracht. Die Strasse ist heute noch gut zu erkennen, sie ist 240 km lang und besass alle sieben Kliometer einen Wechselposten. 15 km weiter südlich liegt Chala die nächstgelegene Ortschaft, ein typischer Fischerort. Von Nasca aus sind es 173 km bis nach Chala. Puerto Inka ein Hotel mit Bungalowcharakter wird heute auf dem Weg nach Nasca oder Arequipa gerne aus Übernachtungsmöglichkeit ausgewählt. Das Hotel verfügt  über einen Campingplatz und einen Pool, eine hervorragende Küche mit sehr nettem Servicepersonal. Vom Hotel aus kann man einen schönen Spaziergang zu den Ruinen unternehmen.

puerto_inka_2

Lima Wetter