Perumoto
DE | ES | EN
Die Stadt am Pazifik ist der Ausgangspunkt für unsere Ausflüge in den Nationalpark von Paracas und den Inseln Ballestas. Nur ca. 10 km weiter südlich von Pisco fahren wir mit einem Schnellboot zu den Inseln, wo wir eindrückliche Fotos in dem Naturschutzreservat schiessen können. Unser Hotel liegt direkt am Strand von Pisco. Die Stadt ist schön im Stadtzentrum, die Plaza de Armas ist an Wochenenden besonders belebt. Pisco mit gleichnamigen Namen wie das Nationalgetränk hat eine geschichtsträchtige Innenstadt. Kolonialbauten zeugen von einer interessanten Baukultur, leider sind die meisten Gebäude in einem schlechten Zustand. Das Geld fehlt und die Arbeitslosigkeit ist sehr gross. Die Touristen besuchen Pisco nur auf der Durchreise um von hier aus die Inseln Ballestas zu besuchen, meist fahren sie dann auch schon wieder weiter nach Nasca.

pisco

Pisco Sauer das Nationalgetränk !
– 4 cl Pisco
– 4 cl Limettensaft oder Zitronensaft
– 3 cl Zuckersirup
Mit viel Eis im Shaker mischen. Zuckersirup: Warmes Wasser und Zucker im gleichen Verhältnis mischen.
Pisco ein Traubenschnaps den es in den verschiedensten Sorten zu kaufen gibt, mal etwas feiner, mal herb. Gemixt als Pisco Sauer mit viel Eis, ist er in der Wirkung nicht zu unterschätzen mancher Gringo hat schon wackelige Füsse davon bekommen.

 

Lima Wetter